Home
Unser Verein
Aktivitäten
Historisches Handwerk
Bodendenkmäler
Arbeitseinsätze
Ausflüge
Johannisbergmuseum
Ausstellungen
Vorträge
Forschung in histor. Akten
Dorfchronik
Die St. Johanniskirche
Der Candelaber
Publikationen
Kloster Asolveroth
Info - Wanderwege
Geschichte Altenbergens
Geschichte Catterfelds
Altbergbau um Catterfeld
 Altenberger Schule
 Immanuelkirche
Impressum/Kontakt
   
 

Verein für Heimatgeschichte und Archäologie St.Johannes Altenbergen/Catterfeld e.V.

V. r. n. l., vorne: Angela Rabe, Bernd Bischof, Sabine Marx, Brigitte Oschmann, Maik Ortlepp                      
               hinten: Sven Rahn, Max Scharff, Lars Pracht

Am 8.Januar 1994 wurde der Verein von heimatgeschichtlich interessierten Bürgern aus Catterfeld,Altenbergen und Georgenthal gegründet.Die beiden Bodendenkmäler Johanniskirche und Kloster Asolveroth, die sich auf Altenberger bzw. Catterfelder Flur befinden, gaben dazu den Ausschlag. Ziel des Vereines ist, das Wissen über diese für Thüringen bedeutenden Bodendenkmäler in der Öffentlichkeit wach zu halten und durch weiteres Forschen Antworten auf noch offene Fragen zu finden, die sich besonders in Verbindung mit ihren Ursprüngen ergeben. 

Diese sind nicht allein Schwerpunkte unserer Vereinsarbeit, sondern auch das Erforschen des Lebens und der Arbeit unserer Vorfahren an Hand von Zeitdokumenten sowie die Pflege von Traditionen und Brauchtum. Unsere Forschungsergebnisse werden als neue Kapitel in die bereits umfangreich zusammengestellte Dorfchronik eingefügt oder bieten Stoff für Ausstellungen und Publikationen.

v.l.n.r.: Sven Rahn, Karin Keith, Angela Rabe, Bernd Bischof, Brigitte Oschmann, Sabine Marx, Lars Pacht