Home
Unser Verein
Aktivitäten
Historisches Handwerk
Bodendenkmäler
Arbeitseinsätze
Ausflüge
Johannisbergmuseum
Ausstellungen
Vorträge
Forschung in histor. Akten
Dorfchronik
Die St. Johanniskirche
Der Candelaber
Publikationen
Kloster Asolveroth
Info - Wanderwege
Geschichte Altenbergens
Geschichte Catterfelds
Altbergbau um Catterfeld
 Altenberger Schule
 Immanuelkirche
Impressum/Kontakt
   
 

Aktivitäten

-   Erforschung der Heimatgeschichte

-   Erweitern der Dorfchronik 

-   Erarbeiten von Informationsmaterial (Infotafeln, Broschüren, Flyer)

-   Vorträge zu geschichtlichen Themen

-   Betreiben eines Heimatmuseums, Organisieren von Museumsfesten 

-   Bewahren des Dialektes

-   Workshops zur Bewahrung historischen Handwerks 

-   Pflegemaßnahmen auf dem Platz des Candelabers

Was erreichte der Verein seit seiner Gründung 1994 ?

-   Durch neue Forschungsergebnisse Erweiterung heimatgeschichtlicher Kenntnisse

-   Mitarbeit (Einbringen von Texten und Bildmaterial) bei Aufbau der Info - Wanderwege in Catterfeld und Altenbergen durch Planungsgruppe 91 (Gotha) im Rahmen der Dorferneuerungsmaßnahmen

-   Herausgabe von Publikationen

-   Erweitern der Dorfchronik

-   Öffentlichkeitsarbeit zwecks Darbieten heimatgeschichtlicher Kenntnisse

  • Einrichten eines Heimatmuseums in der Altenberger Schule (neu ab Ende 2014)
  • Ausstellungen (seit 2005 in der Altenberger Schule, vorher in Winterkirche)
  • Vorträge 

-   Initiative für das Aufstellen eines Gedenksteines für die 1957 tödlich verunglückten 6 Kinder 

-   Anlegen einer umfangreichen Sammlung zur Bewahrung der ortstypischen untergegangenen Handwerkszweige "Kasperschnitzen", "Holzbeinschnitzen", "Ausformen", "Korbmacherei" und "Böttcherei" (Schwerpunkte im Johannisbergmuseum) 

-   Aufnahme von Luftbildern der Catterfelder / Altenberger Region für archäologische Zwecke

-   Initiative zwecks geophysikalischer Messungen (St. Georgsberg, Am Heiligenholz, Am Kirchberg) durch das Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Weimar  

-   Rettung des alten Klohäuschens der Altenberger Schule

-   Anbringen eines Gipfelbuches beim Candelaber-

-   Schulung der Mitglieder durch Exkursionen

-   Kontakt zu Heimatforschern anderer Orte

-  Ausrichten der Gedenkfeierlichkeiten anlässlich 200. Todestag von Nicolaus Brückner    im August 2008

- Ausrichten der Feierlichkeiten anlässlich 200 Jahre Candelaber im Juni 2011

- Organisieren eines Konzertes und eines Vortrages anlässlich 300 Jahre Immanuelkirche 2012



Mitgliedsversammlung im Sommer 2012 beim Candelaber.

Mitgliederversammlungen:

Jeweils am letzten Freitag im Monat (außer Dezember) finden die Versammlungen in der Gaststätte "Schillershöhe" in Catterfeld statt. Beginn ist 19.30 Uhr. Eventuelle Veränderungen werden hier rechtzeitig mitgeteilt. Die Versammlungen sind öffentlich, interessierte Bürger und neue Mitglieder sind herzlich willkommen! 

  • Januar 2020              Versammlung entfällt
  • 28. Februar 2020      Gaststätte Schillershöhe
  • 27. März 2020           Jahreshauptversammlung im Johannesbergmuseum - wird verschoben
  • 24. April 2020            Gaststätte Schillershöhe - fällt aus
  • 29. Mai 2020              Gaststätte Schillershöhe
  • 26. Juni 2020             Johannisbergmuseum
  • 31. Juli 2020               Candelaber oder Kau
  • 28. August 2020         Gaststätte außerhalb (Bekanntgabe kurtzfristig)
  • 25. September 2020   Gaststätte Schillershöhe
  • 30. Oktober 2020        Gaststätte Schillershöhe
  • 27. November 2020    Gaststätte Schillershöhe

Teilnahme am Festumzug zum Thüringentag 2011 in Gotha. Unser Verein stellte dabei in zeitgenössischen Kostümen den Bau des Candelabers dar.