Home
Unser Verein
Johannisbergmuseum
Ausstellungen
Vorträge
Forschung in histor. Akten
Dorfchronik
Heinrich Stiehler
Friedrich Bielert
Erich Grüning
Sabine Marx
Die St. Johanniskirche
Der Candelaber
Publikationen
Kloster Asolveroth
Info - Wanderwege
Geschichte Altenbergens
Geschichte Catterfelds
Altbergbau um Catterfeld
 Altenberger Schule
 Immanuelkirche
Impressum/Kontakt
   
 

Erich Grüning  ( 29.01.1923 - 30.4.2000 )

Als unermüdlich zum Wohl seines Heimatortes ehrenamtlich tätiger Bürger war Erich Grüning ein Hauptinitiator bei der Gründung des "Vereins für Heimatgeschichte und Archäologie St. Johannes Altenbergen / Catterfeld e. V." (1994). Nach dem Zusammenbruch der DDR und damit verbundenen Umstrukturierungen ("Wende") spielte auch verstärkt das Bestreben nach Erforschung und Darstellung der Vergangenheit eine Rolle. 

Die "Wende" war für Erich Grüning die Zeit, in der er seine Tätigkeit als Ortschronist für Catterfeld und Altenbergen aufnahm. Ziel war es, die allumgreifenden Veränderungen, die die Menschen in ihrer optimistischen Umbruchstimmung herbeiführten, genau zu dokumentieren. Er begann, ab 1989, akribisch geführte Annalen aufzusetzen. Ebenfalls nahm er, unterstützt durch den Verein, die Aufgaben eines Heimatforschers und Heimatpflegers wahr. An der Gestaltung der Jubiläumsfeiern von Altenbergen (1991, 850 Jahre Ersterwähnung) und Catterfeld (1995, 800 Jahre Ersterwähnung) trug Erich Güning maßgeblichen Anteil. Aus gesundheitlichen Gründen musste er 1999 seine ehrenamtliche Tätigkeit aufgeben.   

Erich Grüning, 1999