Home
Unser Verein
Johannisbergmuseum
Ausstellungen
Vorträge
Forschung in histor. Akten
Dorfchronik
Heinrich Stiehler
Friedrich Bielert
Erich Grüning
Sabine Marx
Die St. Johanniskirche
Der Candelaber
Publikationen
Kloster Asolveroth
Info - Wanderwege
Geschichte Altenbergens
Geschichte Catterfelds
Altbergbau um Catterfeld
 Altenberger Schule
 Immanuelkirche
Impressum/Kontakt
   
 

Heinrich Stiehler  ( 6. 5. 1845  -  20. 10. 1922 ) 

Heinrich Stiehler hatte von 1880 bis 1898 das Amt des Altenberger Pfarrers inne. Zur Pfarrei Altenbergen gehörten auch damals bereits die Orte Altenbergen, Catterfeld, Engelsbach und Finsterbergen. Seine Aufgabe als Pfarrer war es, die Kirchenchronik zu führen, was er mit Leidenschaft und äußerst ausführlich tat. Seine Aufzeichnungen geben Einblicke in das Dorfgeschehen aller 4 Orte im ausgehenden 19. Jahrhundert.  

In seiner Freizeit betätigte er sich als Historiker. Er gründet den Altenberger Ortsverein des "Evangelische Bundes", wo er sich für die Verbreitung von Kenntnissen zur regionalen Geschichte einsetzte. Bekannt wurde er durch seine heimatgeschichtlichen Publikationen :   

  • "Der Candelaber und die St. Johanneskirche auf dem Alteberg bei Altenbergen"  (1889)
  • "Das Paradies in Engelsbach : Ein Gedenkblatt"  (1889)
  • "Kloster und Ort Georgenthal"  (Erster Teil 1891, Zweiter Teil 1893)